Galeriebild Nr. 074

galeriebild_074.jpg

Mindestspende: 20 Euro (+ 4,50 Euro für Versandkosten per Einschreiben)
Aufgrund vieler Bitten von Interessenten geben wir nun bei jedem Gemälde eine Mindestspende zur Orientierung an. Sie kann gern überschritten werden.

Auf dem Originalbild befindet sich natürlich keine Schrift.

Dieses Originalgemälde kann bei uns bestellt werden, gegen eine Spende. Wer ein Bild haben möchte, sendet uns bitte eine E-Mail mit seinem Spendenvorschlag an:
info@lancelot-armstrong.de

Die Spenden werden für Lancelot Armstrong eingesetzt, damit er sich davon Material für seine Kunst, besseres Essen, Briefmarken usw. kaufen kann. Er setzt die Spenden auch für seine Verteidigung ein. Immer wieder unterstützt er mit Hilfe der Spenden auch andere Gefangene, die keine oder nur sehr wenig Unterstützung haben. Ein sehr geringer Teil der Spenden wird für die Kosten der Arbeit gegen die Todesstrafe eingesetzt (Korrespondenz, Internetauftritt etc.)

 

Advertisements

Galeriebild Nr. 072

galeriebild_072.jpg

Mindestspende: 20 Euro (+ 4,50 Euro für Versandkosten per Einschreiben)
Aufgrund vieler Bitten von Interessenten geben wir nun bei jedem Gemälde eine Mindestspende zur Orientierung an. Sie kann gern überschritten werden.

Auf dem Originalbild befindet sich natürlich keine Schrift.

Dieses Originalgemälde kann bei uns bestellt werden, gegen eine Spende. Wer ein Bild haben möchte, sendet uns bitte eine E-Mail mit seinem Spendenvorschlag an:
info@lancelot-armstrong.de

Die Spenden werden für Lancelot Armstrong eingesetzt, damit er sich davon Material für seine Kunst, besseres Essen, Briefmarken usw. kaufen kann. Er setzt die Spenden auch für seine Verteidigung ein. Immer wieder unterstützt er mit Hilfe der Spenden auch andere Gefangene, die keine oder nur sehr wenig Unterstützung haben. Ein sehr geringer Teil der Spenden wird für die Kosten der Arbeit gegen die Todesstrafe eingesetzt (Korrespondenz, Internetauftritt etc.)

 

Galeriebild Nr. 071

galeriebild_071.jpg

Mindestspende: 30 Euro (+ 4,50 Euro für Versandkosten per Einschreiben)
Aufgrund vieler Bitten von Interessenten geben wir nun bei jedem Gemälde eine Mindestspende zur Orientierung an. Sie kann gern überschritten werden.

Auf dem Originalbild befindet sich natürlich keine Schrift.

Dieses Originalgemälde kann bei uns bestellt werden, gegen eine Spende. Wer ein Bild haben möchte, sendet uns bitte eine E-Mail mit seinem Spendenvorschlag an:
info@lancelot-armstrong.de

Die Spenden werden für Lancelot Armstrong eingesetzt, damit er sich davon Material für seine Kunst, besseres Essen, Briefmarken usw. kaufen kann. Er setzt die Spenden auch für seine Verteidigung ein. Immer wieder unterstützt er mit Hilfe der Spenden auch andere Gefangene, die keine oder nur sehr wenig Unterstützung haben. Ein sehr geringer Teil der Spenden wird für die Kosten der Arbeit gegen die Todesstrafe eingesetzt (Korrespondenz, Internetauftritt etc.)

 

Galeriebild Nr. 063

galeriebild_063.jpg

Mindestspende: 40 Euro (+ 4,50 Euro für Versandkosten per Einschreiben)
Aufgrund vieler Bitten von Interessenten geben wir nun bei jedem Gemälde eine Mindestspende zur Orientierung an. Sie kann gern überschritten werden.

Auf dem Originalbild befindet sich natürlich keine Schrift.

Dieses Originalbild kann bei uns erworben werden, gegen eine Spende für Lancelot Armstrong, damit er sich davon Material für seine Kunst, besseres Essen, Briefmarken usw. kaufen kann. Die Spenden gehen zu 100% an Lancelot Armstrong! Wer ein Bild erwerben möchte, sendet uns bitte eine E-Mail mit seinem Spendenvorschlag an:
info@lancelot-armstrong.de

Galeriebild Nr. 060

galeriebild_060.jpg

Mindestspende: 10 Euro (+ 4,50 Euro für Versandkosten per Einschreiben)
Aufgrund vieler Bitten von Interessenten geben wir nun bei jedem Gemälde eine Mindestspende zur Orientierung an. Sie kann gern überschritten werden.

Auf dem Originalbild befindet sich natürlich keine Schrift.

Dieses Originalgemälde kann bei uns bestellt werden, gegen eine Spende. Wer ein Bild haben möchte, sendet uns bitte eine E-Mail mit seinem Spendenvorschlag an:
info@lancelot-armstrong.de

Die Spenden werden für Lancelot Armstrong eingesetzt, damit er sich davon Material für seine Kunst, besseres Essen, Briefmarken usw. kaufen kann. Er setzt die Spenden auch für seine Verteidigung ein. Immer wieder unterstützt er mit Hilfe der Spenden auch andere Gefangene, die keine oder nur sehr wenig Unterstützung haben. Ein sehr geringer Teil der Spenden wird für die Kosten der Arbeit gegen die Todesstrafe eingesetzt (Korrespondenz, Internetauftritt etc.)

 

Galeriebild Nr. 058

galeriebild_058.jpg

Mindestspende: 20 Euro (+ 4,50 Euro für Versandkosten per Einschreiben)
Aufgrund vieler Bitten von Interessenten geben wir nun bei jedem Gemälde eine Mindestspende zur Orientierung an. Sie kann gern überschritten werden.

Auf dem Originalbild befindet sich natürlich keine Schrift.

Dieses Originalgemälde kann bei uns bestellt werden, gegen eine Spende. Wer ein Bild haben möchte, sendet uns bitte eine E-Mail mit seinem Spendenvorschlag an:
info@lancelot-armstrong.de

Die Spenden werden für Lancelot Armstrong eingesetzt, damit er sich davon Material für seine Kunst, besseres Essen, Briefmarken usw. kaufen kann. Er setzt die Spenden auch für seine Verteidigung ein. Immer wieder unterstützt er mit Hilfe der Spenden auch andere Gefangene, die keine oder nur sehr wenig Unterstützung haben. Ein sehr geringer Teil der Spenden wird für die Kosten der Arbeit gegen die Todesstrafe eingesetzt (Korrespondenz, Internetauftritt etc.)

 

Galeriebild Nr. 056

galeriebild_056.jpg

Mindestspende: 15 Euro (+ 4,50 Euro für Versandkosten per Einschreiben)
Aufgrund vieler Bitten von Interessenten geben wir nun bei jedem Gemälde eine Mindestspende zur Orientierung an. Sie kann gern überschritten werden.

Auf dem Originalbild befindet sich natürlich keine Schrift.

Dieses Originalgemälde kann bei uns bestellt werden, gegen eine Spende. Wer ein Bild haben möchte, sendet uns bitte eine E-Mail mit seinem Spendenvorschlag an:
info@lancelot-armstrong.de

Die Spenden werden für Lancelot Armstrong eingesetzt, damit er sich davon Material für seine Kunst, besseres Essen, Briefmarken usw. kaufen kann. Er setzt die Spenden auch für seine Verteidigung ein. Immer wieder unterstützt er mit Hilfe der Spenden auch andere Gefangene, die keine oder nur sehr wenig Unterstützung haben. Ein sehr geringer Teil der Spenden wird für die Kosten der Arbeit gegen die Todesstrafe eingesetzt (Korrespondenz, Internetauftritt etc.)